Thai Yoga Massage stammt entgegen seiner Namensgebung aus Indien und ist über 2’500 Jahre alt. Thai Yoga verbindet drei Heilsysteme: den Yoga, den Ayurveda und die Traditionelle Chinesische Medizin.

Ziel der Massage ist es, genau wie im Yoga, Blockaden im Energiekörper zu lösen damit die Lebensenergie (Prana) wieder frei fliessen kann. Es entsteht eine Entspannung auf tiefer Ebene. In einer Behandlung werden praktisch alle Gelenke und der gesamte Bewegungsapparat mobilisiert. Mit langsamem und gleichmässigem Druck wird das Nervensystem beruhigt, die Durchblutung stimuliert und der Stoffwechsel angeregt.

Die Thai Yoga Massage wirkt energetisch und entspannend zugleich und führt zu einer größeren Flexibilität des Körpers, verbesserter Durchblutung und Körperhaltung und zu innerer Ruhe. Sie aktiviert das Immun- und Lymphsystem, regt den Stoffelwechsel an, reguliert Verdauungsprobleme und lindert Schlafstörungen.

Diese Körpertherapie verfeinert die Körperwahrnehmung und schafft Raum für Bewusstsein. Der Empfangende sinkt durch sanften, rhythmischen Druck wichtiger Punkte und geführte, angenehme Dehnung des Körpers in eine tiefe Entspannung. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht und Selbstheilungskräfte aktiviert.

Thai Massage wird traditionell auf einer Matte am Boden praktiziert. Masseur und Behandelter befinden sich auf derselben Ebene. Dies erlaubt dem Behandelnden, sein Körpergewicht optimal für die Massage einzusetzen und durch die Übertragung von Druck, Kraft und Energie einen hohen therapeutischen Nutzen zu erzielen.

Die Traditionelle Thai Massage steht im Zeichen von Gesundheit und Prävention, aber es geht besonders auch um körperliches und geistiges Wohlbefinden, letztendlich um Lebensqualität.

Thai Yoga findet auf einer grossen, bequemen Matte am Boden und bei vollständiger Bekleidung statt. Wähle bitte bequeme Bekleidung.

THAI BODYWORK/ Dauer ca. 60 Minuten*/ EUR70
THAI BODYWORK/ Dauer ca. 75 Minuten*/ EUR85
THAI BODYWORK/ Dauer ca. 90 Minuten*/ EUR100


*Die angegebene Dauer bezieht sich auf die Massagezeit und ein kurzen Vorgesprächs. Im Anschluss an die Massage nimm dir gerne noch ein wenig Nachruhezeit. Bitte plane entsprechend eine längere Verweildauer für unseren Termin.

error: Content is protected !!
X