0

Stetig steigende Anforderungen im Alltag, fehlender Ausgleich und zu wenig Aufmerksamkeit und Zeit für die eigene körperliche und geistige Gesundheit sind Folgen unserer schnelllebigen, lauten Leistungsgesellschaft. Wir haben uns angepasst, sind hochfunktionell. Wir leben fast nur noch im Außen, haben verlernt, uns selbst wahrzunehmen und Signale von Körper, Geist und Seele zu deuten. Wir ignorieren die Symptome körperlicher und organischer Erkrankungen, oft über längere Zeiträume. Wir schenken ihnen und auch krankmachenden Einflüssen von Überforderung, Stress und anderen psychischen Belastungen zu wenig Beachtung. Krankheiten manifestieren sich und oft wird erst dann die die Notbremse gezogen. 

Krankheiten überfallen den Menschen nicht wie ein Blitz aus heiterem Himmel, sondern sind die Folgen fortgesetzter Fehler wider die Natur.

Hippokrates

Prävention durch bewusste Ernährung, Bewegung und Entspannung bilden die Grundlage für Vitalität und Leistungsfähigkeit.
Sie nähren Körper, Geist und Seele und bringen sie in Einklang. Prävention, dafür steht der Ayurveda! Ayurveda ist die Schwesternphilosophie des Yoga. Er ist ein ganzheitliches Medizinsystem und hat seinen Ursprung in Indien.  Ayurveda ein komplettes Diagnose- und Therapiesystem und verfügt über eine bemerkenswerte Fülle empirischen Heilwissens. Es ist die älteste überlieferte Naturheilkunde und medizinische Wissenschaft der Menschheit. Die ayurvedischen Schriften sind 5000 Jahre alt und ist analog zur Traditionellen Chinesischen Medizin von der Welt­gesund­heits­organi­sation als medizinische Wissenschaft anerkannt

Ayurveda ist ein Naturheilsystem, welches den Menschen in seiner Gesamtheit und somit als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. Ziel ist es, die Gesundheit zu erhalten und Krankheit sanft und nachhaltig zu heilen. Im Ayurveda werden somit nicht Krankheiten behandelt, sondern Menschen. Das Wort Ayurveda stammt aus dem Sanskrit. Die Silbe Ayus bedeutet Leben und Veda bedeutet Wissen: „das Wissen vom langen Leben“. 

Im Ayurveda erfährt jeder einzelne Mensch eine tiefgehende Betrachtung seiner individuellen Konstitution und in der Folge einen darauf abgestimmten Therapie- und Ernährungsplan für sein körperliches und psychisches Wohlbefinden.
Ayurveda ist ein ganzheitliches Konzept, welches neben Massagen, Kräutermedikationen und Behandlungen verschiedenster Art  Ernährung, Bewegung und Entspannung einfach und typgerecht aufeinander abstimmt. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht.

.

Nur, wenn Körper & Geist im Gleichgewicht sind, können wir unser gesamtes Potenzial entfalten. 

David Frawley –
error: Content is protected !!
X